Herren 30: Entscheidung fällt schon am ersten Spieltag

Dülmen. Am kommenden Samstag um 13 Uhr startet das Herren-30-Team der DJK TC Dülmen in die neue Tennissaison. Dabei treffen die Tiberstädter am ersten Spieltag auswärts auf den vermeintlich stärksten Gegner, den TC Iserlohn.

achdem die Mannschaft in den letzten drei Jahren den Durchmarsch von der Bezirksliga bis in die Verbandsliga geschafft hat und zuletzt die Klasse halten konnte, möchte die Truppe in diesem Jahr ganz oben angreifen. „Wir haben in der letzten Saison bewiesen, dass wir in der Verbandsliga mithalten können. Da wir uns mit Andre Bachmann und Theo Jeising enorm verstärkt haben, stecken wir uns hohe Saisonziele“ so Mannschaftsführer Manuel Behlert. Mit Bachmann kommt ein ehemaliger Bundesligaspieler des ETUF Essen. Jeising, der jahrelang für Peine aufgeschlagen hat, kehrt damit zu seinem Heimatverein zurück und ist als Doppelspieler gesetzt.
„Wir haben Iserlohn in der Vorsaison äußerst knapp schlagen können. Die Truppe hat sich an der Spitzenposition mit Pedro Salas aus Spanien aber enorm verstärkt, sodass wir hier als Außenseiter in die Begegnung gehen. Es wird sicherlich ein enger und spannender Spieltag. Mit dem Ergebnis steht und fällt das Saisonziel“, ist sich Sven Schütter sehr sicher.
Am 21. Mai treten die Dülmener dann zum ersten Heimspiel an, Gegner wird die Mannschaft vom Tennispark Bielefeld sein.
Weitere Gegner sind der TC Halvar 1960, TC GW Hiddesen und AV Arminia Gütersloh, die nach der Einstufung der Leistungsklassen auf Augenhöhe liegen. Hier verspricht man sich ebenfalls enge Partien. Dabei hoffen die Dülmener auf zahlreiche Unterstützung und die gute Stimmung aus dem Vorjahr.
Die DJK TC Dülmen geht mit folgendem Kader in die neue Saison: Christian Hoffmann, Sven Schütter, Kilian Niehues, Andre Bachmann, Daniel Kau, Manuel Behlert, Mark Keller, Marc Höltken und Theo Jeising.

Quelle: http://www.dzonline.de/Sport/Lokalsport/2356045-DJK-TC-Duelmen-trifft-auf-Iserlohn-Entscheidung-faellt-schon-am-ersten-Spieltag