Herren 40 gewinnen zweites Spiel

Am letzten Sonntag musste die Herren 40 Mannschaft der DCK TC Dülmen zu
ihrem zweiten Saisonspiel in beim TuS Gahlen1 antreten.
Im ersten Spiel konnte sich der Aufsteiger aus Dülmen überraschend locker
mit 7-2 in Altschermbeck durchsetzen.
Hier war schon nach Einzelsiegen von Joachim Tork, Alfons Brambrink, Anton
Gerdes, Ralf Limke und Markus Beyer der Sieg sicher.

Beim Tus Gahlen sollte es deutlich spannender werden. Nach einem starken 6-3 und 7-5 Erfolg durch Joachim Tork, mussten die Dülmener bedingt durch Niederlagen von Anton Gerdes und Alfons Brambrink einem Rückstand hinterher laufen. Nach 2 deutlichen Siegen von Stefan Ahrens und Ralf Limke und einer knappen Niederlage von Peter Lohmann stand es 3-3 nach den Einzelspielen.
Durch geschicktes Aufstellen der Doppel und einer tollen Leistung von
Tork/Morlock im 2.Doppel konnten die Dülmener ein knappes 5-4 über die Ziellinie bringen. "Jetzt fehlt noch ein Sieg zum Klassenerhalt, allerdings haben wir auch gegen einen erneuten Aufstieg nichts einzuwenden", so Mannschaftsführer Ralf Limke.